Kontakt: Lübecker Tafel e.V. - Schulstraße 8 - 23568 Lübeck - Telefon: (0451) 59 95 94 - Telefax: (0451) 585 33 64

Die Lübecker Tafel stellt sich vor

Die Lübecker Tafel ist ein eingetragener, unabhängiger Verein, der ausschließlich mildtätigen und sozialen Zwecken dient. Wir sammeln Lebensmittel, die trotz guter Qualität nicht mehr zu verkaufen sind und deshalb aussortiert werden, bei Supermärkten, Bäckereien, Herstellern u. a. in Lübeck und Umgebung ein und verteilen sie möglichst noch am selben Tag an bedürftige Personen und Familien. Die Lebensmittel werden der Tafel von den Firmen gespendet. Täglich sind 5 Fahrzeuge im Einsatz. Unsere Fahrer holen die Lebensmittel nach einem festen Plan ab, sortieren sie und bringen sie zu den Ausgabestellen. Die Verteilung erfolgt in 7 Ausgabestellen, die über das Stadtgebiet Lübeck verteilt sind. In den Ausgabestellen erfolgt eine nochmalige Durchsicht der gespendeten Waren, so dass nur einwandfreie Ware zur Verteilung gelangt. Bei der Verteilung ist durch Eingangskontrollen sichergestellt, dass nur wirklich bedürftige Personen unterstützt werden.

Neben den 7 Ausgabestellen werden auch mehrere soziale Einrichtungen in Lübeck direkt beliefert (Kindergärten, Heilsarmee, Drogenhilfe u.a.).

Außerdem bietet die Lübecker Tafel an jedem Donnerstag der Woche einen Mittagstisch an. Hier wird den Gästen ein komplettes Mittagessen serviert, das von Großküchen in Lübeck zur Verfügung gestellt und von den Helferinnen der Tafel aufgewärmt und verfeinert wird.

Wichtig sind uns folgende Hinweise:

  • Wir sind ein privater Verein, gegründet von Privatpersonen. Wir arbeiten auf freiwilliger Basis. Es gibt deshalb keinen Rechtsanspruch auf Unterstützung durch die Lübecker Tafel.
  • Weil wir ausschließlich gespendete Lebensmittel verteilen, können wir nur das anbieten, was uns die Händler und Hersteller zur Verfügung gestellt haben. Es gibt deshalb kein festes, gleichbleibendes Sortiment an Waren, sondern ein von Woche zu Woche wechselndes Angebot. Da wir nur so viel verteilen können, wie am Ausgabetag zur Verfügung steht, gibt es auch keinen Anspruch auf eine bestimmte Menge an Lebensmitteln.
  • Bei den von uns verteilten Lebensmitteln handelt es sich um private Spenden,die unabhängig von staatlich gewährten Leistungen für Bedürftige zur Verfügung gestellt werden. Wir legen Wert auf die Feststellung, dass die von uns gesammelten und verteilten Lebensmittelspenden kein Ersatz für staatliche Sozialleistungen sind.

Die Lübecker Tafel ist Mitglied im Bundesverband Tafel Deutschland. Bei unserer Arbeit lassen wir uns von den Tafelgrundsätzen leiten, die der Bundesverband aufgestellt hat und die für alle Tafeln in Deutschland verbindlich sind.